Palettenregal

Flexible und erweiterbare Regalsysteme – sowohl dynamisch, als auch statisch

 

Palettenregale dienen zur Einlagerung von Paletten, wie zum Beispiel Europaletten, Industriepaletten u.s.w.. Durch die Flexibilität der Palettenregale haben Sie aber auch die Möglichkeiten Behälter wie Gitterboxen oder ähnliches zu lagern. Die Regalsysteme können durch erweiterbare Böden auch noch für viele anderen Arten als Lagermöglichkeit genutzt werden.

Unser Palettenregal zählt zu den Schwerlastregalen und ist deshalb für hohe Belastungen ausgelegt. So können Sie auf wenig Platz viel lagern.

Dynamische Palettenregale

Mit unseren dynamischen Palettenregalen können Sie viel Gut auf kleinem Raum lagern, denn die Regale lassen sich einfach verschieben und bieten so viel Flexibilität.

mehr Infos »

Sicherheitssysteme

Schützen Sie Ihre Regale mit unseren Sicherheitssystemen.

mehr Infos »

Statische Palettenregale

Mit den statischen Palettenregalen haben Sie immer einen Zugriff auf alle gelagerten Paletten oder andere Güter.

mehr Infos »


Die klassische Palettenlagerung

Die klassische Palettenlagerung im Standard-Palettenregal, Schwerlastregal oder Hochregal ist das am meisten verbreitete Lagersystem für Paletten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Euro-Paletten, Einweg-Paletten, hauseigene Paletten, Gitterboxen oder Behälter einsetzen. Das Palettenregal bietet eine Vielzahl an Zubehör. Unter anderem können diese mit Stahlpaneelen, Spanplatten oder Gitterrosten ausgestattet werden, so dass auch schwere und sperrige Kartons und Stückgut wie in einem Fachbodenregal gelagert werden können. Flexibiliät und Vielfältigkeit sind mit unseren Palettenregalen gegeben, von statischer bis hin zur dynamischen Palettenlagerung (statisches Palettenregal und dynamisches Palettenregal). Das Palettenregal-System P90 wird individuell Ihren Anforderungen angepasst und ist in Höhen von 1,5 bis über 30m lieferbar. Breite und Tiefe des Systems richten sich nach den Palettenformaten. Die Feldlasten betragen bis zu 30t. Begrenzungen im Ausbau ergeben sich nur durch bauliche Gegebenheiten und die einsetzbaren Bediengeräte. Die klassische Lagerform ist geradezu prädestiniert für das chaotische Lagerprinzip, da alle Paletten jederzeit zugänglich sind und nicht bestimmten Ordnungszwängen unterliegen. Der Einsatz von Paletten bedeutet für Ihr Unternehmen eine nicht unerhebliche Zeitersparnis, da die Ware jederzeit zum Transport bereit steht und nicht erst von Hand beiseite geräumt werden muss.

Technische Bestimmungen für Palettenregale

    • Eine Regalzeile muss aus mindestens drei Regalfeldern bestehen.
    • Es müssen mindestens 2 Balkenebenen pro Regalfeld vorhanden sein.
    • Die Fachhöhen dürfen untereinander nicht mehr als 200mm voneinander abweichen.
    • Die maximale Fachhöhe eines Palettenregals beträgt 2500mm.
    • Minimale Betongüte des Hallenbodens: C20/25 nach EC 2.
    • Die maximale Durchbiegung der tragenden Elemente darf L/200 nicht unterschreiten.
    • Die statische Auslegung der Regale: Die gebrauchstechnische Auslegung der Regale erfolgt nach der F.E.M. 10.3.01, in der maximale Verformungen, Toleranzen und Freiräume geregelt sind.
    • Durch die vielen Profilkombinationsmöglichkeiten kann jede Belastung wirtschaftlich mit dem Paletten-Regalsystem P90 realisiert werden.
    • Die Bauteile werden individuell nach statischen Erfordernissen und gebrauchs technischen Bedürfnissen bestimmt.

Hier Kontakt aufnehmen

Das Palettenregal ist eine wunderbare Erfindung und verspricht vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Ein Lagersystem ohne Palettenregale ist unvorstellbar. Zumal diese Regalreihe am häufigsten verwendet wird. Zahlreiche Unternehmen nutzen die Vorrichtung zum Verstauen von Gitterboxen oder Europaletten. Gerade Speditionen, die Elektrobranche, Chemie- sowie Lebensmittelindustrie oder der Baustoffhandel sind auf diese wunderbare Erfindung angewiesen. Sämtliche Stellflächen in großen Lagerhallen und Produktionsstätten werden mit Palettenregalen aufgerüstet. Zu der Aufzählung gehören ebenso die Versandhäuser und Supermärkte. Diese Anbieter sind bis unters Dach mit den vielseitigsten Waren bestückt.

Werden ausschließlich schwere und stapelbare Güter zur Weiterverarbeitung benötigt, dann ist ein Palettenregal unabdingbar. Damit Sie auch die obersten Regalreihen erreichen, sind natürlich spezielle Hilfsmittel vonnöten. Mit einer dreistufigen Sprossenleiter werden Sie in diesem Fall nicht weit kommen. Daher wird ein Palettenregal so konzipiert, dass es mit einem Kommissionier- oder Frontstapler bedient werden kann. Allein von diesem Gesichtspunkt aus gesehen, lohnt sich die logistische Anschaffung.

Wenn Sie sich intensiver mit der Thematik beschäftigen, dann werden Sie schnell feststellen, dass ein vielseitiges Angebot auf Sie wartet. Damit Sie den Überblick nicht verlieren, möchten wir, von Robering Lagersysteme, Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen, denn unser Herzblut widmen wir den Regalsystemen. Deshalb beschäftigen wir uns nicht nur mit dem Verkauf, sondern übernehmen auch die Planung, Fertigung und Montage. Zum Aufbau der Palettenregale gehört eine klare Struktur. Gerade ein Schwerlast-Palettenregal verlangt ein gewisses Handling. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, für unsere Kunden in allen Bereichen zur Verfügung zu stehen. Unser Dienstleistungssektor erstreckt sich über die Beratung und Analyse der jeweiligen Lager- und Betriebseinrichtungen. Zudem unterstützen wir Sie beim Aufbau der gewünschten Konstruktionen. Damit nicht genug. Bei Bedarf gehen wir gemeinsam an den Umbau Ihrer bisherigen Lagerstätte heran und suchen nach einer optimalen Lösung. Obendrein können wir auch die fachgerechte Inspektion für Sie übernehmen. Unsere Regalinspekteure haben ein kritisches Auge, denen nichts entgeht, da Sicherheit in unserem Hause im Mittepunkt steht. Desweiteren finden Sie in unserem Shop für Regalsysteme weitere tolle Regale, wie etwa Fachbodenregale, Kragarmregale und vieles mehr.

Das Programm, kann sich sehen lassen

Gerne geben wir Ihnen einen Überblick aus unserem Sortiment. Zum Kernprodukt gehört das klassische Palettenregal oder Hochregalanlagen. Dieses weitverbreitete Regal wird zur Aufbewahrung von Kisten, Gitterboxen, Behältern oder Einweg- sowie Europaletten genutzt. Die Höhe der Konstruktion kann zwischen 1,5 m bis 30 m variieren. Gerade die Hochregale sorgen für eine massive Flächeneinsparung und tragen zugleich zu einer optimalen Raumnutzung bei. Darüber hinaus können Sie davon ausgehen, dass nur erstklassige Materialien zur Fertigung dieser Regalsysteme verwendet werden. Ein zuverlässiger Korrosionsschutz erhöht die Haltbarkeit der Stahlkonstruktion. Sie, als Kunde, profitieren von einer nahezu unbegrenzten Nutzungsdauer. Zudem handelt es sich um ein gut durchdachtes und modernes Lagerungselement. Im Bereich der Entwicklung fließen sämtliche Erfahrungswerte und Know-how mit ein.
Ein besonderes Highlight sind unsere Einfahrregale. Gerade in Großbetrieben ist diese kompakte Lagerungsvorrichtung unabdingbar. Handelt es sich bei der Deponierung um gleichartige Güter und das noch in großer Stückzahl? Prima, dann ist diese Machart ideal dafür geschaffen. Zumal die Arbeitsschritte auf ein Minimum reduziert werden. Außerdem wird der Lagerraum bis ans Limit genutzt.

Ein immenser Informationsfluss

Wir könnten an dieser Stelle mit unserer Aufzählung fortfahren, allerdings würden wir Sie mit einer immensen Datenflut überschwemmen. Denn ein Palettenregal ist in vielseitigen Variationen erhältlich. Unter anderem als einfaches Palettenregal, Schmalganghochregal, Verschieberegal, Durchlaufregal, Einfahrregal oder Einschubregal. Sind das zu viele Informationen auf einmal? Zufriedene und gut betreute Kunden sind uns wichtig. Gerne bieten wir Ihnen unseren Service an. Sie haben die Möglichkeit uns telefonisch unter 02572 – 960 16 0 oder aber über unser Anfrageformular zu erreichen. Überzeugen Sie sich selbst!