Paletteneinfahrregal Drive-In

Das Paletteneinfahrregal besteht aus mehreren Einfahrkanälen nebeneinander. Ein herkömmlicher Front-Stapler fährt in den Gang, um die Paletten auf den beidseitig montierten Auflagen abzusetzen. Pro Kanal sollte nur gleiche Ware gelagert werden. Besonders geeignet für palettierte Ware, die nicht für Blocklagerung geeignet ist.

Paletten-Einfahrregale P90 Drive-In

Einfahrregale
sind eine Form der kompakten Blocklagerung nach dem „First-In, Last-Out“-Prinzip. Sie werden in erster Linie für die Lagerung größerer Mengen gleichartiger Güter eingesetzt.
Mit Einfahrregalen wird die maximale Lagerdichte erreicht und bestehende Räume können im Vergleich zu der herkömmlichen Palettenlagerung bis zu 90% effektiver genutzt werden.
Die Zahl der Arbeitsgänge wird auf ein Minimum beschränkt und der Raum maximal genutzt.

Einplatzregale
aus dem System P90 Hohe Einzelgewichte bis 1500kg fordern entsprechende Lösungen. Das bauliche Prinzip des Einplatzregales entspricht dem des Einfahrregales – mit dem Unterschied, dass die „Kanäle“ des Einplatzregales nur die Tiefe einer Palette haben.

Das Einplatzregal ist ein flexibles Lagersystem, das sich problemlos auf neue Palettenhöhen einstellen lässt. Die Auflagewinkel werden einfach und schnell im 50mm Raster umgehängt, um die Höhe der einzelnen Lagerplätze optimal auszunutzen.

Unser Katalog zum Download: HIER KLICKEN